Knoblauch & Zwiebel - mehr als nur Stinker

Seit jeher traute man den beiden Knollen mehr als nur Würzkraft zu. So sollte Knoblauch ewig jung halten und gegen Sommersprossen helfen, Zwiebel wird hingegen nachgesagt, gegen Grippe zu helfen.

Kürbis - vielfältiger Eroberer aus Übersee

Kürbis für HP

Das größte Mitglied der Familie der Gurben- und Melonengewächse wurde von Kolumbus in Amerika entdeckt.

Bärlauch – aromatischer Frühlingsbote

brlauch

Wenn im Frühjahr der Schnee schmilzt, findet man an feuchten Waldplätzen oder nahe an Bächen und Flüssen Bärlauch als ersten Frühlingsboten, der auch in der Küche Anwendung findet.

Kastanien - Wunderwaffe gegen den Herbstblues

kastanien

Die stacheligen Kastanien, die man nun vielerorts an Waldrändern sammeln kann, sind reich an Kohlenhydraten, die erst...

Zimt – eines der ältesten Gewürze der Welt

zimt

Gerade in der Winterzeit duftet es überall nach Zimt. Aber Zimt riecht nicht nur gut, sondern besitzt auch enorme Heilkräfte. Die darin enthaltenen ätherischen Öle wirken verdauungsfördernd, entzündungshemmend, können Blähungen beseitigen, Husten lindern und den Magen stärken. Darüber hinaus wirkt Zimt auch wärmend, durchblutungsfördernd und Kreislauf stabilisierend.